Logistik

Ich bin wieder zurück ins LowSec gezogen. Der logistische Aufwand war mir doch zu groß.
Was bringt der beste Loot, wenn man ihn nicht durch die Gate-Camps bekommt.
Sicher ist der Transport über Wurmlöcher möglich, doch ist der Aufwand für einen grummeligen Solopiloten hier viel zu hoch.
Ziel ist es nun die nächste Zeit einen Stützpunkt aufzubauen. Alles an einen Ort, eine Station zu schaffen.
Wieder in friedlicheren Missionen unterwegs
Von dort kann ich mich dann mal eben kurz zum Minern begeben oder auch einen Abstecher ins NullSec machen. Der Weg nach Jita ist nicht all zu weit. Wenn mal ein wenig zusammen gekommen ist, werden die Güter gesammelt abtransportiert. Nebenbei lasse ich noch etwas die Produktionsstraßen laufen um zumindest die Munition für mich selbst herzustellen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

es reißt nicht ab

Battleships

Schief gegangen