Lottogewinn

Eigentlich wollte ich meine Retriever selbst ins null-sec verfrachten. Bei dem Blick auf die Zahl der vor mir liegenden Sprünge entschloss ich mich aber, aus reiner Bequemlichkeit, es mit einem Kurierauftrag zu versuchen.
Ich stellte also einen Vertrag zusammen. Die Retriever, mit ihrem kompletten Equipment, schön säuberlich verpackt in einem Container. Ich bot einen Ordentlichen Lohn und setzte die Entschädigungssumme etwas höher als den Wert der enthaltenen Items. Ich warf noch einen letzten, wehmütigen Blick auf die Verpackte Mühle. Ach wie viele Stunden hab ich mit ihr in einsamen Belts verbracht das Erz aus den Felsbrocken geschlürft. Irgendwie fühlte ich, es wird ein Abschied für immer.
Ich veröffentlichte den Vertrag und ging ins Bett. Am nächsten Morgen checkte ich unterwegs meine Konten und stellte dabei einen auffallend hohen Geldeingang fest.
Contract Collateral Payout stand neben der Summe. Verdammt, der Frachtpilot hatte es nicht geschafft.
Der erstattete Betrag reicht zum Glück leicht, eine komplett neue Barge zu besorgen und auszurüsten.
Der Vorgang zeigt aber:

  • Courier-Verträge werden tatsächlich angenommen. 
  • Courier-Verträge sparen lange Transportwege 
  • Courier-Verträge rechnen sich.

Ich werde so schnell nicht versuchen wertvolle Fracht selbst in die dunklen Weiten von New Eden zu schippern.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Battleships

es reißt nicht ab

Schief gegangen