hier sitz ich nun...

am Rande des Universums. Gestrandet mit zwei Interceptoren und einem Stealthbomber im Hangar. Ja - den hab ich mir zur Sicherheit hier her befördert, falls der Schaden am Ende doch wieder nicht reichen sollte.

Und was ist nun?

Der Agent spricht nicht mehr mit mir. Er meint, wir hätten ein Standing von -9 und ich solle halt später mal wieder vorbei schauen. Die Missionsreihe ist also beendet. Ich erhalte keine Blaupause für eine Gila und gehe auch nicht über los. Wahrscheinlich kann ich die Missionsreihe in 3 Monaten wieder erneut beginnen. Der ganze Spaß hat mich, dank der Verluste beim Transport rund 200 Mio. gekostet.

Um nun auch noch die letzte Manticore auszustatten habe ich auch noch meine letzten Krümel an ISK investiert. Auf dem Konto stehen nur noch 978.054 ISK. Ich bin also sogar aus dem Millionärsclub rausgeflogen.

Ich werde wohl als erstes versuchen die Schiffe hier außen zu verkaufen. Mit den Guristas hab ich vorerst abgeschlossen und der Bedarf ist da - musste ich ja selbst auch schon in den teuren Apfel beißen und mein Missionsschiff ersetzen. Die Munition sollte auch weggehen.

Bleibt noch ein klein wenig Loot-Krams, zusammengerechnet ca. 40 Mio ISK, welche ich nun irgendwie ins HighSec befördern muss. Leider sind dabei auch etwas schwergewichtigere Items dabei, welche nicht einfach in eine Fregatte passen. Das wird spannend und ist eine Aufgabe für die nächsten Tage. Im Anschluss werde ich wohl ein paar Missionen für die Caldari erledigen. Durch die Ausflüge zu den Piraten hat mein Ansehen doch etwas gelitten. Ich hörte aber von einem speziellen Agenten, welcher wohl eine ganze Reihe an Aufträgen hat. Diesen werde ich versuchen zu finden.

Es gibt also immer was zu tun, packen wirs an!


Kommentare

  1. Wie hast du das geschafft? Wenn du den Epic Arc gestartet hast sollte Standing für die weiteren Missionen des Arc keine Rolle mehr spielen. Man kann doch mit dem Arc auch kaputtes Standing reparieren. Sicher, dass du beim richtigen Agenten bist und die vorherige Mission abgeschlossen hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut möglich, dass ich was falsch gemacht habe. Es war eine Mission bei welcher ich einen Saboteur in einer Basis absetzen sollte. Dieser geht dabei in Rauch und Luft auf. Im Weiteren scheiterte ich dann daran, einen Battlecruiser auszuschalten. Ich machte einfach zu wenig Schaden. Bis ich wieder am Ort des Geschehens war, war die Mission wegen der Downtime resettet. Jedoch kein Saboteur mehr vorhanden. Als ich den Agenten darauf ansprach, konnte ich hier nur die Mission abbrechen. Denke das hätte ich vielleicht nicht tun sollen?

      Löschen
  2. Wenn du die Mission abbrichst, dann ist es natürlich vorbei und du musst 3 Monate warten oder einen anderen Char verwenden.

    Wenn dir ein Item fehlt wie in deinem Fall (aber auch wenn du es verloren hast weil dein Schiff gekillt wurde), dann mach eine Petition an CCP auf. Die können die Mission dann resetten und machen das (zumindest bei einem Epic Arc) auch recht schnell.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werde ich das nächste mal versuchen. Vielen Dank für den Hinweis!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

es reißt nicht ab

Battleships

Schief gegangen