Das war knapp

Es war wieder an der Zeit die Planetaren Produktionsstätten aufzusuchen. Da dort in den Asteoridengürteln auch häufiger Piraten ihr Unwesen treiben, machte ich die Reise in meiner Moa. 

Schon zwei Sprungtore vor meinem Ziel entfernt, bemerkte ich eine Gnosis, welche mit mir in die gleiche Richtung unterwegs war. 

Als ich im Zielsystem zur Station springen wollte, griff mich diese direkt nach dem Enttarnen an. Ich bin wahrlich nicht kampferfahren aber nach dem die ersten Treffer nicht direkt zum Verlust der Schilde führte rechnete ich mir schon eine kleine Chance aus. Also schaltete ich den Gegner ebenfalls auf, ließ meine Drohnen los und feuerte aus allen Kanonen. 

Eine gewisse Zeit lang ging es so hin und her. Als wir beide bereits Schilde und Rüstung verloren hatten gewann die Gnosis einen leichten Vorsprung.  Da fiel mir ein, dass ich ja die System auch überladen könnte. Leider etwas zu spät. Ich holte zwar noch auf aber es reichte nicht mehr. Mein Schiff platzte ca. 10 Sekunden bevor ich den Sieg davon hätte tragen können. 

Und obwohl der Verlust mich an meinem aktuellen Vorhaben hinderte, die Kosten auch nicht gerade niedrig waren, überwog die Freude darüber doch mithalten zu können. Um ein Haar hätte ich hier den "pösen Purschen" die Leviten gelesen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Man wird nicht gescheiter

Kreuz und quer

Ehrensache